Rüdiger Wöhrl GmbH
Goldbergstr. 1
74629 Pfedelbach

Telefon: 07941 91770
Fax: 07941/917720
E-Mail: info@ruediger-woehrl.de

News

 

  • Daimler AG Wörth LKW-Produktion setzt bei Fahrzeugwaagen auf Qualität und bestellt bei Wöhrl die achte Fahrzeugwaage! Diese wurden seit 2006 in die Werke Gaggenau, Wörth 2x, Kuppenheim, Sindelfingen, Kecskemét und Mannheim geliefert.
    Die neue Waage für Wörth soll nun eine automatische Achslastermittlung der LKW’s aus der Produktion vornehmen. Dies wird über eine Verbundwaage 2x10x3m 50t ermittelt mit Anbindung an das Daimler Netzwerk, um die erfassten Fahrzeug- und Achsgewichte in die LKW-Papiere einzutragen. Die Bedienung erfolgt an einem Tablet im LKW auf einer kundenspezifischen, individuell programmierten Oberfläche!
    D.h. ab März 2020 werden die Gewichtsdaten aller Daimler LKW’s über die Wöhrl Waage ermittelt!
    Herr Riess von Daimler Truck: „Wir haben uns für den Anbieter mit dem besten technischen Konzept entschieden“!

  • Thyssenkrupp bestellet weitere Fahrzeugwaagen bei Wöhrl für ihr neues Logistikzentrum in Rotenburg (Wümme) und läßt die Waage im Millservices in Duisburg auf digitale Messtechnik von Wöhrl umbauen.

  • Die Welthungerhilfe setzt auf die mobile SL Fahrzeugwaage von Wöhrl und bestellt die vierte 50t Fahrzeugwaage für Sierra Leone! Die 17x3m 50t Fahrzeugwaagen in Spannbetontechnik werden im 20“ OT-Container verschifft!

  • Geiger Umwelttechnik Sonthofen bestellt für Forggensee-Füssen die Reifenwaschanlage von Wöhrl, nachdem sie bereits gute Erfahrungen bei verschiedenen ARGEN mit den Wöhrl Anlagen sammeln konnte! Geiger, Herr Hatt: „Mit der 2RU-Stone Waschanlage von Wöhrl sind wir deutlich mobiler“!

  • Strabag setzt im Mineral Baustoff Werk Meschede auf die Wöhrl Fahrzeugwaage und bestellt zwei Stück 18×3,5m Typ SO. Herr Lämbgen und Herr Granow: „ die optimale Reinigung von beiden Seiten und die Vierpunktauflage mit 4 Stck digitalen Messzellen je 40t und IT 3000E aus deutscher Produktion haben uns überzeugt“!

  • Hagedorn GmbH, Gütersloh setzt auf der Großbaustelle Köln-Deutz auf die Wöhrl Reifenwaschanlage 2RU-Stone mit nachgeschalteter SL 18x3m Fahrzeugwaage; Herr Greitemeier „beides in bewährter Betontechnologie stabil und leicht versetzbar! Diese Anlage haben wir gekauft; in der Vergangenheit haben wir schon mehrfach bei Wöhrl aus dem Mietpark angemietet und gute Erfahrungen gemacht“!

  • Die Stadt Bonn setzt im neuen Wertstoffhof „bonnorange“ auf die Wöhrl Fahrzeugwaage, Herr Sebens: „die individuelle Lösungen von Wöhrl wie: Edelstahl-Kantenschutz; Premium Fundament, Lichtes Innenmaß 1,1m; Stahl-Absetzstreifen für Abrollcontainer; nagersichere Verkablung; Schnittstellen zu Athos; die Wöhrl Software mit Netzwerklizenz für bis zu 4 Computer; Automatische KFZ-Kennzeichenerkennung und Wartungsvertrag bis 2024, haben uns überzeugt!“

  • Die AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH bestellt für den neuen Betriebshof eine 18x3m 50t Fahrzeugwaage bei Wöhrl

  • Die Bilstein Group Hagen läßt seine Fahrzeugwaage von Wöhrl umbauen, Herr Sülberg: „ der Service von Wöhrl Standort West mit Sitz in Hagen ist schnell und unschlagbar“!

  • Die Rüdiger Wöhrl GmbH installiert bei der Firma Krieger in Heilbronn zwei Fahrzeugwaagen 18x3m, 50t. An der Eingangswaage befindet sich eine automatische Kennzeichenerfassung mit Ampel und Fernanzeige, was den Prozess deutlich vereinfacht. Die Wägedaten inklusive Kennzeichen werden einem SAP-System übergeben.
  • Die Rüdiger Wöhrl GmbH liefert für die Spedition Schmidt/Sibur im Juli 2018 eine 52,0 x 3,0m (zweiundfünfzig mal drei Meter) lange Fahrzeugwaage 60t nach Moskau unterhalb einer Polyvinyl-Verladeanlage.
  • Die Rüdiger Wöhrl GmbH bekommt von der Otto Dörner GmbH in Hamburg einen Auftrag über zwei Reifenwaschanlagen nach Schwerin.
  • Die Firma Rheinkalk bestellt eine Überflurfahrzeugwaage bei der Rüdiger Wöhrl GmbH
  • Die Rüdiger Wöhrl GmbH nimmt am 23. April drei Fahrzeugwaagen im neuen Werk bei Haribo in Grafschaft in Betrieb.
  • Herr Roer von der Firma Contargo ist sehr zufrieden mit den beiden Fahrzeugwaagen in Mannheim und Ludwigshafen. Er meint, dass diese sich schneller als gedacht amortisiert haben.
  • Die Rüdiger Wöhrl GmbH liefert eine Reifenwaschanlage an die Gebrüder Schmidt. Die Wachanlage befindet sich direkt an der A1 in der Nähe von Dortmund.
  • Die Rüdiger Wöhrl GmbH installiert im Mai 2018 drei Fahrzeugwaagen für die Welthungerhilfe in Sierra Leone (Afrika).
  • Die Rüdiger Wöhrl GmbH bekommt einen Auftrag von der Karl Schmidt Spedition GmbH & Co. KG über eine 52 m lange Fahrzeugwaage nach Moskau.