Geeichte Kranwaage

Zuverlässig und einfach zu bedienende Kranwaage für den Innen- und Außenbereich, für die industrielle Wägetechnik. Reduziert den Hubweg des Krans kaum. Schutzart IP67.

 

 

Geeichte Kranwaage
  • Großes hinterleuchtetes LCD-Display, 25 mm, gut ablesbar bei allen Lichtverhältnissen und niedrigen Temperaturen.
  • Oberer verzinkter Schäkel und unterer drehbarer Haken geprüft und bescheinigt.
  • Minimaler Abstand zwischen oberen und unterer Schäkel.
  • Genauigkeit: +/- 0.05% des Wägebereichs (v.E.).
  • Feuchtigkeitsgeschützte Tastatur mit 5 Tasten: NULLSTELLUNG, TARA-ABZUG, MODE, PRINT und ON/OFF.
  • Konfigurierbare Mode-Taste nach Wahl als:
    Spitzenwert (höchster gemessener Wert), Haltefunktion (blockiert angezeigten Wert), Addition von Gewichtswerten, Umschaltung lb/kg/N. Andere mögliche Funktionen, siehe Benutzerhandbuch.
  • EDELSTAHL-Gehäuse IP67 (Versionen "R2").
  • Serienmäßige Fernbedienung bis zu 8 m Distanzüberwindung. Vom Kunden als Taraabzug oder als Ferntastatur konfigurierbar.
  • Hermetisch dichte, wiederaufladbare Batterie, Betrieb ca. 40 Std. Optionaler Zusätzliche austauschbare Batterie, für durchgehendes Arbeiten 24/24h.
  • Batterieladegerät 230 Vac 50 Hz, serienmäßig.
  • Betriebstemperatur: -10 /+40º C.
  • Digitaler Filter und programmierbare Selbstabschaltung.

 

  • Infrarot-Fernbedienung mit 19 Tasten (serienmäßig), funktionierende bis 8 m:
    Nullstellung; Tara / Tara-Handeingabe; Aktivieren / Deaktivieren Funktion; Ausdruck; Ausschaltung.
  • Radiofrequenz-Fernbedienung mit 6 Tasten (Option), funktionierende bis 50 m: Nullstellung; Tara; Aktivieren / Deaktivieren Funktion; Ausdruck; Ausschaltung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rüdiger Wöhrl GmbH